Seiteninhalt



Ergänzende Versorgungsangebote 01.01.1970


Ergänzende Versorgungsangebote

Zu den ergänzenden Versorgungsangeboten zählen

Hausnotruf

Das Hausnotrufsystem ermöglicht schnelle Hilfe in Notfällen. Über einen Minisender, der bequem am Körper getragen werden kann,wird über das Telefon im Notfall Hilfe herbeigerufen. Der Notruf läuft in einer Zentrale auf. Auch wenn der Betroffene sich nicht mehr artikulieren kann, stellt die Leitstelle fest, woher der Notruf kommt und kümmert sich um die sofortige Versorgung.
Einzelheiten zu den Preisen des Notrufsystems teilen die Anbieter mit. Die zuständige Pflegekasse gewährt bei Pflegegrad  einen Zuschuss .

Nachbarschaftshilfen

 

Das Spektrum an Einsatzmöglichkeiten der Nachbarschaftshilfe ist groß, sie bietet Hilfe im geringfügigen Rahmen an und stellt keine Konkurrenz zum Handwerk- und Pflegegewerbe dar. Unterstützungsangebote der Hilfe sind z.B.:

° Freizeitaktivitäten (Vorlesen, Spazieren gehen, Ferienbetreuung von Haus und Tier)

° Handwerkliche Tätigkeiten (z.B. Glühbirne wechseln)

° Hauswirtschaftliche Tätigkeiten (z.B. Einkauf)

° Hilfe beim Ausfüllen von Behördenunterlagen

° Erklären wie das Handy funktioniert ...

Adressen der aktuellen Nachbarschaftshilfe von Stadt und Landkreis Hildesheim  www.die-machmits.de/bürgerhilfe

 

Essen auf Rädern

Andere Angebote deren Bedarf sich im Einzelfall ergeben kann, sind zum Beispiel: Haushaltshilfen, Hausmeisterdienste, Anbieter von Begleitung, Fahrdienste und andere Angebote