Seiteninhalt

Hilfsmittel

Hilfsmittel helfen Menschen mit Behinderung oder einer Krankheit, aber auch ältere Menschen dabei wieder auf die Beine zu kommen und den Alltag leichter zu bewältigen. Die Selbstständigkeit wird erhöht und es wird weniger fremde Hilfe benötigt.

Mobilitätshilfen

Zu den Mobilitätshilfen gehören verschiedene Produkte wie etwa Gehstöcke, Gehstützen oder Gehgestelle. Für die schnellere Fortbewegung gehören beispielsweise Rollstühle, Rollatoren, Elektromobile oder Seniorenfahrräder

Zur Unterstützung bei der Überwindung von Stufen oder Treppen können Treppenlifte, Plattformlifte oder Rampen zum Einsatz kommen.

https://www.myhandicap.de/hilfsmittel-behinderung/mobilitaetshilfen/

Finanzierung

Der Arzt kann verordnungsfähige Hilfsmittel im Sinne der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) verschreiben . Dieses können zum Beispiel Seh- und Hörhilfen, Körperersatzstücke, Rollstühle und andere Hilfsmittel sein. Von der Verordnung sind bestimmte Hilfsmittel und Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens ausgenommen. Verordnungsfähige Hilfsmittel werden grundsätzlich im Hilfsmittelverzeichnis aufgeführt. An Zuzahlungen hat der Versicherte über 18 Jahre zehn Prozent des bis höchstens zehn Euro Kosten zu leisten.

https://hilfsmittel.gkv-spitzenverband.de/home.action